Unser interner Fotowettbewerb widmet sich alljährlich einen Thema.

Jedes Clubmitglied kann mit maximal zwei Bildern daran teilnehmen.

Das Thema wird anfangs des Jahres festgelegt, die Bilder werden bis Anfang November eingereicht.

Die Jury wird von befreundeten Fotoclubs gebildet oder aus externen Personen zusammengesetzt.


2016 Thema „Available Lights“

Die Jury übernahmen Mitarbeiter der Firma mock&more aus Münster. Sie bestand aus fünf Grafik DesignerInnen, 2 Frauen und 3 Männer.

Platz 1 „Dämmerung im Nebel“ von Simone Baumeister

sb__0292_1

Platz 2 Andreas Brinker

Platz 3 Michael Ott

Platz 4 Winfried Bosse

Platz 5 Siegmund Rochnowski


2015
In der letzten Monatsversammlung 2015 hat die Jury die Platzierungen aus dem Jahres-Wettbewerb „Makro“ bekannt gegeben.

1. Platz: Werner Feldmann

2. Platz: Michael Ott

3. Platz: Simone Baumeister

4. und 5. Platz: Annerose Düing

Herzlichen Glückwunsch an die Erstplatzierten. An dem Wettbewerb nahmen 19 Fotografen mit insgesamt 36 Bildern teil. Ein Großteil der Bilder hatte Motive aus dem Bereich der Pflanzen- und Tierwelt zum Inhalt, auch gegenständliche Motive wie Stifte, Reliefs und Nahrungsmittel wurden lobend erwähnt. Für die Jury war es eine interessante Aufgabe mit insgesamt beeindruckenden Makroaufnahmen.

Strand
Werner Feldmann: Feder am Strandgras


2014

„Leben auf der Straße“ war das Thema unseres Wettbewerbs 2014. Aus den 34 eingereichten Aufnahmen haben die Juroren Robert Zeppmeisel, Detlev Dowidat, Bernhard Kalfhues und Karl Dorenkamp die fünf ersten Plätze ausgewählt. Zwei Fotografen teilten sich den ersten Platz: Edmund Hoffmann und Herbert Hölzl.

11EdmundHoffmann

Edmund Hoffmann

 

—>   Die fünf Erstplatzierten


2013

Das Thema hieß „Ich als Fotograf“ und erforderte nach Aussage der Teilnehmer Intuition und Kreativität bei der Umsetzung. Gewonnen hat Christian Herking mit einer für Fotografen typischen Handbewegung. Drei Mettinger Fotografen haben die eingereichten Bilder bewertet und ihren Sieger ermittelt.

Christian Herking


2012

2012 hieß das Thema „Flaschen und Gläser“.  Edmund Hoffmann hat den zweiten Wettbewerb gewonnen. Sein Siegerbild fängt die Stimmung in einem verwunschenen Keller mit alten Korbflaschen gut ein. Die Jury wurde von einem Abiturkurs des Kunstlehrers Peter-Paul Berg am KvG-Gymnasium in Mettingen gestellt. Die Prämierung der Bilder wurde in überzeugender Weise von dem Schüler Simon Werner vorgenommen.

Edmund

Edmund Hoffmann


2011

Im Jahr 2011 haben wir zum ersten Male einen Jahreswettbewerb zu einem festen Thema durchgeführt.
Das Thema „Menschen und Emotionen“ – für eine Ausstellung aus rechtlichen Gründen weniger geeignet – stellte die Fotografinnen und Fotografen vor die gemeinsame Herausforderung.
Jede Fotografin und jeder Fotograf konnte bis zu 3 Bilder im Format bis DIN A3 abgeben.
Als Jury konnten wir den Fotoclub Kreativ aus Emsdetten gewinnen. Die 5 Mitglieder der Jury haben aus über 40 Bildern das Siegerbild gewählt.
Die Wahl fiel auf Winfried Bosse mit seinem Bild „Sebastian“.