Wie in jedem Jahr durfte auch im Jahr 2019 jedes Mitglied eines seiner persönlichen Lieblingsfotos aus den eigenen Arbeiten auswählen und zu unserem ersten Treffen im neuen Jahr mitbringen. Diese wurden anonym ausgelegt und alle anwesenden Clubmitglieder durften dann nach einem Punktesystem die ausliegenden Bilder ebenfalls anonym bewerten, wodurch dann das beste Bild aus dem Jahr 2019 innerhalb des Fotoclubs bestimmt wurde. Thematisch ist dieser Wettbewerb komplett frei und alle dürfen frei entscheiden, welches der eigenen Bilder zu seinem Favoriten gehört. 

Die höchste Gesamtpunktzahl und damit den verdienten Sieg konnte sich Laurenz Esch sichern, der ein wunderbares Landschaftsfoto zeigte.

Eine etwas urige Straße, die die besten Zeiten bereits hinter sich hat, gesäumt von alten Holzpfählen, führt schlängelnd in das Bild. In den oberen zwei dritteln des Bildes ist der blaue Himmel mit einigen Wolkenbändern im Hintergrund und einer einzelnen hellen Wolke zu sehen, aus der sich ein Regenbogen über den Himmel entspannt. 

Platz: 1, Laurenz Esch
« 1 von 11 »